Menu

Mentoringprogramm

Mentoringprogramm von Frauen für Frauen

Analysiert man die Führungspositionen im Emmental im (land-)wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Bereich, ist schnell erkennbar, dass diese Bereiche nach wie vor eher männerdominiert sind. Beispielsweise auf politischer Ebene zeigt sich ein sehr geringer Anteil an Gemeindepräsidentinnen in den Emmentaler Gemeinden.

Aus dem oben genannten Grund sowie aufgrund der Tatsache, dass erfahrene, erfolgreiche Frauen (sogenannte Mentorinnen) aus der Region gerne ihr Wissen wie auch ihre Lebens- und Berufserfahrung an andere Frauen weitergeben, ist die Idee entstanden, den Frauen im Emmental eine Plattform zum Austausch untereinander zu bieten. Die Regionalkonferenz Emmental hat einen Pool an Mentorinnen zusammengetragen, die sich freuen würden, ihr Wissen und ihre Berufs- und Lebenserfahrungen mit anderen Frauen zu teilen.

Das Programm beabsichtigt zum einen, Frauen im Emmental sichtbarer zu machen und den Mentorinnen die Möglichkeit zu geben, mit ihren Ideen, Gedanken und Erfahrungen weitere Frauen zu inspirieren. Zum anderen soll für weniger erfahrene Frauen die Möglichkeit entstehen, von eben diesen Frauen profitieren zu können und in ihrer persönlichen oder beruflichen Entwicklung begleitet und unterstützt zu werden.

Der vorliegende Flyer enthält weitere Informationen zum Projekt. 

Solltest du an einer Teilnahme am Programm und somit an einer Unterstützung bei deiner persönlichen oder beruflichen Entwicklung durch eine Mentorin interessiert sein, bitten wir dich, folgende Umfrage bis zum 31. Januar 2023 auszufüllen: https://forms.gle/gF2ba4yxUDS7ktLN7

Anhand deiner Informationen, die natürlich vertraulich behandelt werden, können wir eine sinnvolle Zuteilung zu einer passenden Mentorin vornehmen. 

Hast du im Vorfeld Fragen zum Programm, kannst du dich gerne bei Valérie Fux unter 034 420 75 46 oder valerie.fux@region-emmental.ch melden.

 

 

Zum Seitenanfang