Menu

Öffentlicher Verkehr

Aufgaben der Kommission öffentlichen Verkehr

Die Kommission ÖV ist im Bereich des öffentlichen Verkehrs Ansprechspartner für den Kanton Bern und die Transportunternehmen sowie für die Gemeinden und die Bevölkerung. Hauptaufgabe ist die Erarbeitung des regionalen Angebotskonzepts sowie dessen Evaluation und Umsetzung. Die Kommission ÖV wird auch bei verschiedenen anderen regionalen Planungsarbeiten miteinbezogen, wie z. B. beim regionalen Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept (RGSK).

Mitglieder der Kommission öV

  • Adrian Zemp, Kernenried, Geschäftsleitung RK (Vorsitz)
  • Fritz Bieri, Vizepräsident, Wiler
  • Peter Grossenbacher, Utzenstorf
  • Barbara Maurer, Sumiswald 
  • Theo Rüegger, Trubschachen
  • Thomas Grossenbacher, Lützelflüh
  • Thomas Gerber, Langnau i.E.
  • Bernhard Lippuner, Kirchberg
  • Beat Grütter, Hellsau

Mit beratender Stimme

  • Reto Staub, PostAuto AG
  • Marcel Wenger, Busland AG 
  • Andreas Scherrer, BLS AG
  • Roman Zürcher, Regionalverkehr Bern - Solothurn (RBS) 
  • Bruno Meier, Amt für öffentlichen Verkehr (AöV)
  • Theophil Bucher, Stadt Burgdorf
Zum Seitenanfang